Das zweite Spiel des dritten Tages – unsere Mädels in Höchstform

In diesem Spiel ging es dann gegen den unbestrittenen Tabellenführer, mit bis dahin insgesamt 16 erzielten Toren und nur zwei Gegentreffern – das Team SKIF aus Russland. Wir sahen ein tolles Spiel mit unseren Mädchen in Höchstform. Obwohl Noemi, die in diesem Match unser Tor hütete, auch hier bereits sehr früh (bei 1:26) hinter sich greifen musste, und die Gegnerinnen permanent druckvoll nach vorne spielten, behielten alle Spielerinnen und unsere Goalie die Nerven und begannen, die russischen Damen zu ärgern und unter ihrerseits unter Druck zu setzen. Auch hier fehlten mehrmals nur die berühmten Zentimeter, die verhinderten, dass die russische Torfrau überwunden werden konnte.

Doch selbst drei Unterzahl-Spiele im ersten Abschnitt (in der 15. Spielminute sogar in doppelter Unterzahl), konnte unser Team ohne einen weiteren Treffer überstehen, so dass es zur Pause immer noch 0 zu 1 stand. Ein Ergebnis, dass dem Team SKIF offenbar nicht deutlich genug war. Denn nachdem beide Mannschaften wieder auf dem Eis waren, wurde die Gangart unserer Gegnerinnen härter und wieder fiel ein Treffer in der zweiten Spielminute dieses Abschnitts. Doch da unser Team auch diesmal mit toller Abwehrarbeit und einigen guten Kontern dem Druck standhielten und auch die russische Abwehr in Bedrängnis brachten, schienen die Spielerinnen vom Team SKIF ein wenig die Nerven zu verlieren und handelten sich in kurzer Folge einige kleine Strafen ein, so dass unsere Mädels zwischen der 8 und 13 Spielminute fast dauerhaft mit einer Spielerin mehr auf dem Eis waren. Leider war aber auch hier kein Vorbeikommen am Goalie vom Team SKIF, so dass wir nicht den ersehnten und verdienten Anschlusstreffer bejubeln konnten – sehr schade.

Aber auch das Team SKIF konnte keinen weiteren Treffer erzielen, so dass es zum Ende der Spielzeit 0 zu 2 hieß und das Team von unserem Trainer Jürgen mit hoch erhobenem Kopf vom Eis fahren konnte, denn sie hatten das bisher beste Ergebnis aller Mannschaften gegen das Team SKIF erzielt. Klasse Leistung! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Spiel!

2 Gedanken zu „Das zweite Spiel des dritten Tages – unsere Mädels in Höchstform

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s