Germany Selects Tryouts 2018/2019

Germany Selects von GirlsEishockey.de werden auch 2019 wieder an den U14 und U18 World-Selects-Invitational (WSI)-Turnieren teilnehmen. Für die Zusammenstellung unserer Teams führen wir wieder Tryout-Veranstaltungen durch, zu denen wir Spielerinnen der Jahrgänge 2002 bis 2007 herzlich einladen. Es werden zwei Termine mit jeweils 2,5h Eiszeit angeboten:

  • Sonntag, 21.10.2018, 8:00 – 10:30 Uhr in Braunlage
  • Samstag, 27.10.2018, 16:15 – 18:45 Uhr in Königsbrunn

DSC08559In den hochklassigen WSI-Turnieren treffen wir wieder auf Girls-Teams aus den USA, Kanada, Osteuropa und Skandinavien. Das Besondere an den WSI-Turnieren ist nicht nur das hohe Niveau des Wettbewerbs, sondern auch die Atmosphäre und das Rahmenprogramm, bei dem die Spielerinnen gleichgesinnte Athletinnen kennenlernen und internationale Freundschaften schließen.

Bisherige Turnierteilnahmen führten uns nach Helsinki, Dresden, Prag, sowie an den Mont Blanc. Die besten Platzierungen waren ein 2. Platz beim U14 Turnier 2017, und ein 3. Platz beim U18 Turnier 2018. Der Pokal ist scheinbar zum Greifen nah!

In 2019 findet das U14 WSI Turnier vom 16.-20. April erneut am Mont Blanc statt, das U18 WSI Turnier wird Anfang August voraussichtlich in Budapest ausgetragen.

DSC08097Die Tryouts richten sich an Spielerinnen der Jahrgänge 2002 bis 2007. Für die U14 Selects suchen wir Spielerinnen der Jahrgänge 2005 bis 2007. (Die Spielerinnen der nordamerikanischen Teams beim WSI Turnier werden überwiegend Jahrgang 2006 sein.) An dem U18 Turnier können Spielerinnen der Jahrgänge 2002 und jünger teilnehmen. Das U14 Selects Team wird im Anschluss an die Tryout-Veranstaltungen bis spätestens Ende des Jahres festgelegt, die Zusammenstellung der  U18 Selects wird im Anschluss an das Frauen-Turnier in Tachov im April 2019 abgeschlossen. Die Zielstärke unserer Germany Selects Teams ist 15+2 Spielerinnen.

Die Registrierungsgebühr für die Tryouts ist gestaffelt und beträgt:

  • 33€ für GirlsEishockey.de Mitglieder bei Zahlungseingang bis 7 Tage vor dem Tryout Termin
  • 38€ für GirlsEishockey.de Mitglieder bei späterem Zahlungseingang vor dem Tryout Termin
  • 43€ für Nicht-Mitglieder (zum Zeitpunkt des Tryouts) bei Zahlungseingang bis 7 Tage vor dem Tryout Termin
  • 48€ für Nicht-Mitglieder (zum Zeitpunkt des Tryouts) bei späterem DSC07292Zahlungseingang vor dem Tryout Termin
  • Das 2.-te Kind einer Familie, die beide teilnehmen, zahlt 50% des genannten Betrags

30€ der Tryout-Gebühr werden bei einer Aufnahme in das Selects-Team auf die Turnierkosten angerechnet (d.h. Spielerinnen, die bei beiden Tryout-Terminen verhindert sind, zahlen eine entsprechend höhere Turniergebühr). Für alle Germany Selects Spielerinnen ist eine GirlsEishockey.de Mitgliedschaft erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt für alle Teilnehmerinnen über nachfolgendes Formular:

Die Anmeldung wird von uns (innerhalb 1-2 Wochen) mit Übersendung der Rechnung bestätigt. Sie wird wirksam mit Eingang der Zahlung auf das Konto von GirlsEishockey.de e.V., IBAN DE11793510100031232333 (Sparkasse Bad Kissingen). Zum Training benötigen die Spielerinnen ihre komplette Eishockeyausrüstung inkl. geschliffener Schlittschuhe. Für Goalies wird die maximale Anzahl bei einer Session auf 6 begrenzt (Es entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseingangs. Sind alle Plätze besetzt und kann keine Alternativveranstaltung wahrgenommen werden, wird der Betrag zurückerstattet). Spielerinnen können gerne ohne Zusatzkosten an beiden Tryouts teilnehmen, sofern Plätze frei sind.

Der Turniertermine werden mit dem DEB und Landesverbänden abgestimmt, um Überschneidungen mit Verbandsmaßnahmen in den genannten Zeiträumen zu vermeiden.

Markus Rose Markus Rose aus Memmingen wird die Tryouts leiten. Er wird hierbei von Eishockey-Veteran Daniel Rombach unterstützt. Markus, der bereits dieses Jahr das U14 Germany Selects Team trainiert hat, wird auch beim WSI 2019 wieder dabei sein. Markus ist 40 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Mädchen (Jahrgänge 2006 + 2009). Beide Mädels spielen auch bei GirlsEishockey.de. Das U18 Team wird beim WSI Turnier wieder von Jan Koischwitz trainiert werden.

Spielerinnen, die gern bei den Germany Selects dabei wären, aber an den genannten Terminen verhindert sind, werden auch gebeten sich über das Formular zu registrieren und die Nichtteilnahme entsprechend zu vermerken. Somit kann bei starker Nachfrage ggf. noch ein weiterer Termin angeboten werden.

8. GirlsEishockey-Camp in Hamburg

Über 40 Mädchen im Alter von 6 bis 17 (eingeteilt in unterschiedliche Altersgruppen) kamen am ersten Septemberwochenende in Hamburg zusammen, um 2 Tage gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben!

Für viele war die Wiedersehensfreude groß, denn mittlerweile gibt es viele tolle Freundschaften unter den Mädchen, die sich den Sommer über nicht gesehen haben. Besonders schön waren auch die vielen Neuanmeldungen – immer mehr Mädchen finden den Weg zu Girlseishockey.

IMG-20180913-WA0031

Das 8.Girlscamp fand bei strahlendem Sonnenschein in der Volksbankarena statt. Samstag und Sonntag gab es für die beiden Trainingsgruppen jeweils 2 Eis – und 2 Trockentrainingszeiten. Auf dem Eis hatten alle die Möglichkeit, mit den Trainerinnen und Trainern die Skills zu üben und zu verbessern, die sie sich vorher gewünscht hatten. Die Trockentrainingseinheiten fanden in der angeschlossenen Sporthalle statt.

20180902_084412Das Highlight waren die Blitzturniere am Sonntag: die jüngeren Jahrgänge spielten gegen die Harselfeld Tigers und die Weserstars Bremen. Die Jahrgänge 2007 und älter durften gegen die Damenmannschaft vom HSV antreten.

Insgesamt war das Camp mal wieder ein voller Erfolg. Immer wieder merken alle Beteiligten, wie schön es für die Mädchen ist, ganz unter sich zu sein – ob auf dem Eis, beim Mittagessen oder gemeinsamen Chillen in der Sonne.

Ein großer Dank geht an Ramona und Carsten Müller, die das Camp bereits das dritte Mal perfekt organisiert haben und den Mädchen diese schöne Zeit ermöglichten. Ebenso gilt der Dank allen Trainerinnen und teilweise weit angereisten Trainern. Und nicht zu vergessen unser tolles Küchenteam – vielen Dank für Euer Engagement und die Verpflegung von Kindern und Eltern! (N.S.)

Bronze für das Team von GirlsEishockey!

Ok, ich muss gestehen, ich bin spät dran und jeder wird bis jetzt wissen, dass unser Team es geschafft hat, beim diesjährigen World Selects Invitational in Prag einen hervorragenden dritten Platz zu belegen. Doch die Rückreise aus Prag und der Start in das Arbeitsleben ließen leider keine Zeit und keinen Platz bis jetzt, um hier und mit ein paar Tränen in den Augen, noch etwas zu dem tollen Spiel des letzten Tages in Prag zu hinterlassen. Weiterlesen

Ein erfolgreicher 4. Spieltag

Nachdem unsere Auswahl von GirlsEishockey heute das erste Spiel des Tages erfolgreich gegen die Auswahl von Pro Hockey Becker bestreiten konnte, stand am Nachmittag die Mannschaft der Italy Selects auf dem Spielplan. Zu Spielbeginn war dieses Team der direkte Konkurrent auf den dritten oder vierten Platz in den Vorrundenspielen, so dass der zweite Sieg des Tages eingefahren werden mußte, um das Spiel um Platz 3 erreichen zu können. Weiterlesen

Gelungener Start in den 4. Spieltag

Nach Abpfiff des ersten Spiels des vierten Spieltages musste der hiesige Eismeister regulierend in das Geschehen eingreifen… Was war geschehen? Nach dem Spiel gegen die Auswahl von Pro Hockey Becker aus Kanada und den USA, zeigte sich der wahre Geist eines solchen Turniers. Nach Spielende trafen sich alle Spielerinnen im Mittelkreis auf der Eisfläche, um das eine oder andere gemeinsame Foto zur Erinnerung an das Turnier zu schießen. Daraus entwickelte sich dann ein transatlantisches Happening, bei dem gesprochen, diskutiert, gelacht und jede Menge Blödsinn gemacht wurde und man darüber die Zeit vergaß. Weiterlesen

Das fehlende Quentchen Glück – 2

Wie ja bereits angedeutet, hätte unser Team auch im zweiten Spiel des gestrigen Tages gerne einmal ein klein wenig Glück für einen Drei-Punkte-Erfolg benötigt. Es ging gegen den aktuellen Tabellenführer, das Team von Pro Hockey Rickwood und unsere Mädchen zeigten uns ein richtig starkes Match gegen den aktuell stärksten Anwärter auf den Turniersieg. Es entwickelte sich ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten und nach den Erfahrungen des hier erlaubten Körper-betonten Spiels, gingen auch unsere Mädels mit deutlich mehr Elan und Härte in die Zweikämpfe, was einen deutlichen Eindruck bei der gegnerischen Mannschaft hinterließ. Weiterlesen

„Wo ist das Spielglück, wenn man es einmal braucht…“

…kann man sich nach den Ergebnissen des heutigen Spieltages für das GermanySelects Team, hier in Prag beim World Selects Invitational Turnier U18, fragen. Unsere Mädels hatten es heute in beiden Spielen in der Hand, wichtige Punkte für die Platzierungen in diesem Wettkampf einzusammeln, doch am Ende fehlte in beiden Spielen dann leider das vielfach beschworene, doch leider so oft fehlende Fünkchen Glück.

Weiterlesen