Tryouts Germany Selects 2016/17 für Spielerinnen der Jg. 2000-2005

Hervorgehoben

Letzte Aktualisierung: 28.9.2016

Germany Selects Teams von GirlsEishockey.de werden 2017 wieder an internationalen Girls-Turnieren teilnehmen. Als Kooperationspartner von Legacy Global Sports, dem Veranstalter der World Selects Invitational (WSI) Turniere können wir so Spielerinnen die Möglichkeit bieten, sich mit Spielerinnen aus Nordamerika, Osteuropa, Skandinavien und anderen Ländern sportlich zu messen und im Umfeld des Turniers internationale Freundschaften zu schließen.

andreas

Nachdem Germany Selects dieses Jahr erstmalig mit einem U14 Team beim WSI Turnier in Helsinki  vertreten waren, ist für 2017 die Teilnahme an den WSI U14 und U18 Turnieren geplant.

Das WSI U14 Turnier findet vom 17. bis 21.4.2017 in Chamonix (Frankreich) statt,  das WSI U18 Turnier wird (voraussichtlich) vom 9. bis 12.8.2017 an einem europäischen Ort ausgetragen. Die Turniertermine wurden mit dem DEB abgestimmt; es sind keine relevanten DEB U15 oder U18 Maßnahmen in den genannten Zeiträumen geplant.

Für die U14 suchen wir Spielerinnen der Jahrgänge 2003, 2004 und starke 2005er. An dem U18 Turnier wollen wir mit Spielerinnen der Jahrgänge 2000-2002(03) teilnehmen. Während dieses Jahr beim U14 WSI für europäische Teams noch der Einsatz von drei 2001er Spielerinnen möglich war, ist dies nun für den 2002er Jahrgang leider nicht mehr möglich.

Wir laden Eishockey-Spielerinnen der Jahrgänge 2000 bis 2004(05) ein, an unserem Tryout-Prozess teilzunehmen und eine Sichtungsveranstaltung zu besuchen. Es werden mehrere regional verteilte Sichtungstermine angeboten, so dass gegenüber einem einzelnen zentralen Termin die Anreisewege verkürzt werden und bei Terminkonflikten mit dem Stammverein ein Alternativtermin wahrgenommen werden kann.

Termine:

  • Unna, Samstag, 15.10.2016, 16.30 Uhr – 20 Uhr
  • Pfronten, Samstag, 12.11.2016, 11.30 Uhr – 15 Uhr 
  • Bad Kissingen, Sonntag, 4.12.2016, 10.30 Uhr – 14 Uhr

Die Zielstärke unserer Germany Selects Teams ist 15+2. Eine Wildcard-Regelung für DEB U15 und DEB U18 Spielerinnen wie im letzten Jahr ist nicht vorgesehen.

Die Registrierungsgebühr für die Tryouts ist gestaffelt. Sie beträgt:

  • 33€ für GirlsEishockey.de Mitglieder bei Zahlungseingang bis 7 Tage vor dem Tryout Termin
  • 38€ für GirlsEishockey.de Mitglieder bei späterem Zahlungseingang vor dem Tryout Termin
  • 43€ für Nicht-Mitglieder (zum Zeitpunkt des Tryouts) bei Zahlungseingang bis 7 Tage vor dem Tryout Termin
  • 48€ für Nicht-Mitglieder (zum Zeitpunkt des Tryouts) bei späterem Zahlungseingang vor dem Tryout Termin
  • Das 2.-te Kind einer Familie, die beide teilnehmen, zahlt 50%

Die Gebühr für das Tryout wird bei einer Aufnahme in das Selects-Team auf die Turnierkosten angerechnet (d.h. Spielerinnen, die in Ausnahmefälle zum Team hinzugenommen, aber nicht an den Tryouts teilgenommen haben, zahlen eine entsprechend höhere Turniergebühr). Für alle Spielerinnen, die in ein Germany Selects Team aufgenommen werden, ist später eine GirlsEishockey.de Mitgliedschaft erforderlich.

Die Tryouts werden an allen Orten gleich ablaufen und beinhalten ein Trockentraining, sowie 2h Eistraining. Für Goalies wird die maximale Anzahl bei einer Session auf 6 begrenzt (Es entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseingangs. Sind alle Plätze besetzt und kann keine Alternativveranstaltung wahrgenommen werden, wird der Betrag zurückerstattet). Spielerinnen können ohne Zusatzkosten an weiteren Tryouts teilnehmen, sofern Plätze frei sind (also Spielerinnen die erstmalig an der Sichtung teilnehmen nicht benachteiligt werden).

1dx_1806

Mit Jürgen Turnwald haben wir wieder einen engagierten Trainer gefunden, dem das leistungsorientierte Nachwuchs-Fraueneishockey besonders am Herzen liegt. Er trainierte in seiner Laufbahn verschiedene Nachwuchsalterklassen und Senioren, zuletzt war er Trainer der Damen des Höchstadter EC. Vor einigen Wochen hatte Jürgen auch die Einladung für GirlsEishockey zur Teilnahme am Kleinstschülerturnier in Nürnberg vermittelt und unser U10 Team vor Ort gecoacht. Jürgen Turnwald wird bei der Sichtung von Thür Lubos Sr. unterstützt. Beide Trainer sind Urgesteine in der fränkischen Eishockey-Szene.

Die Anmeldung erfolgt für Mitglieder und Nicht-Mitglieder über nachfolgendes Formular. Sie wird wirksam mit Eingang der Zahlung auf das Konto von GirlsEishockey.de e.V., IBAN DE11793510100031232333 (Sparkasse Bad Kissingen).

Auch Spielerinnen, die gern bei den Germany Selects dabei wären, aber aus persönlichen Gründen an den genannten Termin verhindert sind, werden gebeten sich über das Formular zu registrieren.

DEB U15 3:6 im 2.Spiel gegen Tschechien

cd 11Deutschland wechselte zu diesem Spiel den Goalie, Anastasia Wirt stand diesmal im Tor. Und nach dem sie den ersten Angriff von Tschechien schadlos überstand, ging nach vorne die Post ab. Deutschland zeigte gleich gute Angriffe und konnte nach 91 Sekunden in Führung gehen. Nach einem Bully bekam Pauline Gruchot den Puck und erzielte den ersten Treffer dieser Partie. Weiterlesen

2 Girls mit 10.000 Schüssen

Auch in der Sommerzeit waren viele Spielerinnen aktiv und haben an unserem „Schieß-die-Scheibe Wettbewerb“ teilgenommen. Dabei sollten die Mädels in den Sommermonaten Juni bis August regelmäßig zu Hause ihre Schusstechnik üben und die Anzahl der Schüsse auf ein Tor zählen. Ausgelobt waren 2 Pokale für die Teilnehmerinnen mit den meisten Schüssen: Der GirlsEishockey Lady-Sniper Pokal für die Jahrgänge 2000 bis 2004 und der Junior-Sniper Pokal für Mitglieder des Jahrgangs 2005 und jünger. Weiterlesen