4. Platz beim Kids Cup in Mannheim

Schon vor unseren U12 Mädels machten sich unsere Mädels der Jahrgänge 2007 bis 2010 vom 27.12. bis 28.12.2016 auf nach Mannheim zum Kids Cup. Oberstes Ziel für unsere Mädels, die noch nie zusammen trainiert oder gespielt haben war, rausgehen und Spaß haben.

Unsere Mädels legten in den ersten beiden Vorrundenspielen gegen ACBB Paris los wie die Feuerwehr und gewannen beide Spiele mit 3:0 und 2:1. Die ersten beiden Siege machten Lust auf mehr, die Mädels spielten immer besser zusammen und so gingen Spiel drei und vier gegen den ERC Ludwigshafen verdient mit 6:0 und 8:0 an die Girls.

Jetzt hieß es so weitermachen.  Der EHC Zweibrücken erwies sich als schwerer Gegner. Die Mädchen kämpften und so ging Spiel 5 mit 4:2 an uns. So langsam merkte man den Mädels die Anstrengung an und sie mussten sich in Spiel 6 mit 0:4 geschlagen geben.

Nach dem Mittagessen warteten noch einige harte Gegner auf die Mädels. Diese kämpften was das Zeug hielt, steckten so manchen harten Check der Gegner weg und trotzdem musste man sich den Heilbronner Jungfalken, dem Deggendorfer SC, den Mad Dogs Mannheim und dem Mannheimer ERC jedesmal knapp geschlagen geben.Nun hieß es ausruhen und morgen um den Einzug ins Halbfinale kämpfen.

Am nächsten Morgen machten die Mädels ihr Versprechen vom Vortag wahr und kämpften was das Zeug hielt. Auch das Zusammenspiel klappte wieder. So konnten mit vereinten Kräften die Heilbronner Jungfalken mit 6:4 geschlagen werden. Halbfinale wir kommen!

Im Halbfinale mussten man wieder gegen eine starke Deggendorfer Mannschaft antreten. Diese verteidigte geschickt und nutze eiskalt ihre Torchancen. Unsere Mädels versuchten dagegen zu halten, doch der Puck wollte nicht ins Tor. Somit ging das Spiel 8:1 an Deggendorf.

Im Spiel um Platz 3 gaben unsere Girls nochmal alles und der Mannheimer ERC musste tief in die Trickkiste greifen um das Spiel noch zu drehen. Am Ende gewann Mannheim mit 8:5. Ein toller 4. Platz für unsere Mädels – Hut ab vor dieser Teamleistung.

Auch in der Skills Competition waren wir vorne mit dabei. Unsere Lena wurde 2. bei den Goalies. Antonia und Olivia holten sich Platz 2 im Teamsprint und Marlene wurde 3. im Slalom.

Danke an die Mädels, die Trainer Markus und Sascha und an die Eltern für zwei tolle Tage.

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s