Das WSI Turnier 2017 ist zu Ende…

Naja, leider noch nicht ganz; doch leider für unser Team von Girlseishockey. Nach dem letzten Vorrundenspiel am gestrigen Freitag haben unsere Mädchen leider nur den unglücklichen fünften Platz belegen können, so dass das Turnier für sie kein weiteres Spiel bereit hält.

Und das nach dem heutigen, grandiosen Spiel gegen das Team ProHockey aus Kanada. Was soll man sagen? Der erste Spielabschnitt war, nicht nur wegen der dort erzielten Tore, einer der besten den unsere Mädchen während des ganzen Turniers gezeigt haben. Das Team um Trainer Jürgen zeigte sich hoch konzentriert, hell-wach und durchsetzungsstark, so dass es lediglich 6:29 Minuten dauerte, bis Stürmerin Pauline im Powerplay zum 1 zu 0 einnetzen konnte. Nur zwei Minuten später konnte Lauren auf Vorlage von Vivien einen weiteren Treffer erzielen – man könnte sagen: es lief. Und um das Polster vor der Pause noch ein wenig dicker zu machen, erzielte Stürmerin Nina dann in der 20. Spielminute noch das 3 zu 0 für das Team von Girlseishockey – ein tolles ersten Drittel! Die Gegnerinnen aus Kanada hielten kräftig dagegen, doch scheiterten immer spätestens an unserer Goalie Mara; an ihr war bis zur Pause kein Vorbeikommen.

Im zweiten Abschnitt des Spiels ging es spannend weiter, mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten und tollem Eishockey. Da immer wieder kleine Strafen – vor allem gegen unser Team – ausgesprochen wurden, blieb die Spannung hoch und das Spiel abwechslungsreich. Denn gerade in den Überzahlsituationen wurden die kanadischen Spielerinnen gefährlich – doch scheiterten weiterhin an unserer starken Defensive und unserer Goalie, die bis zum Spielende nicht überwunden werden konnte und einen Shoot-out verbuchen für sich verbuchen konnte.

Nach dem Abpfiff und dem Spielende war von der Konkurrenz auf dem Feld nichts mehr zu spüren; beide Mannschaften vermischten sich untereinander, gratulierten sich gegenseitig und tauschten ihre Trikots, so dass das für unser Team von Girlseishockey zu frühe Ende des Turniers in entspannter und fröhlicher Atmosphäre als nicht mehr so schlimm empfunden wurde.

Wir freuen uns heute auf das Spiel um den dritten Platz und natürlich auf das Finale. Allen die heute schon nach dem Frühstück die Heimreise antreten werden, wünsche ich eine gute Fahrt und hoffe, dass wir uns bald bei einem weiteren Turnier wiedersehen. Wenn unsere Mädchen wieder einmal gegen starke Gegner aus anderen Ländern den Puck über die Eisfläche flitzen lassen.

Ein Gedanke zu „Das WSI Turnier 2017 ist zu Ende…

  1. Klasse Spiel mit viel Druck nach vorn von Anfang an! Gratulation zum Shut-Out! Der Punktestand der Tabelle spiegelt, bis auf die tolle Tordifferenz, nicht wieder wie gut das Team gespielt hat. Das beste Ergebnis gegen den Erstplatzierten der Vorrunde und knappe Spiele mit nur einem Tor unterschied zeigen den hohen Standard!

    Gefällt mir

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s