Schöne Turniertage in Mannheim

Der Höhepunkt für GirlsEishockey.de war beim diesjährigen Kids Cup in der SAP-Arena in Mannheim eindeutig das letzte Spiel im Turnier der U9. Es ging um Platz sieben gegen die River Rats aus Geretsried bei München. Vom 2. bis 5. Januar 2023 trafen sich Mannschaften der Altersklassen U9, U11 und U13 zum 14. Kids Cup in den Hallen neben der SAP-Arena in Mannheim.

Gleich mit drei Mannschaften war der einzige überregionale Vereine für Eishockeymädchen an Rhein und Neckar gereist: mit einer U9-, einer U11- und einer U13-Mannschaft. Wieder waren die Teilnehmerinnen unserer Mannschaften aus ganz Deutschland angereist. 

Und wieder war das Turnier mit hochklassigen Mannschaften besetzt: Selbstverständlich waren die Mad Dogs und der MERC, die beiden Mannheimer Vereine, dabei, aber auch die ESG Hannover, die Löwen Frankfurt, die EJ Kassel und je nach Altersklasse auch die River Rats Geretsried, der Krefelder EV, die Roten Teufel Bad Nauheim, der Heilbronner EC, der EC Bergisch Land, die Young Roosters Iserlohn und aus Italien der HC Gladiators Aosta.

Harte Kämpfe um jeden Puck

In ihrem letzten Spiel warfen sich unsere U9-Mädchen in jeden Puck, verteidigten hartnäckig und schalteten nach jedem Puckgewinn beherzt auf Angriff um. Hart umkämpft war das Spiel. Auch für die Zuschauer war es eine lohnende, packende Partie. Unsere Mädchen zeigten hier noch einmal, was sie spielerisch draufhaben.

Wie so häufig taten sich unsere Mannschaften anfangs schwer. Sie kämpften hervorragend, verteidigten gut, spielten beherzt nach vorne und gaben doch zu wenig Torschüsse ab. Und doch bestanden sie als Mannschaft sehr gut, obwohl die meisten Mädchen nie zusammen trainiert haben.

Entsprechend schwer taten sich unsere Mädchen an ihrem ersten Turniertag. Am zweiten Tag jedoch, da waren die Spielerinnen besser aufeinandergestellt und trauten sich vor allem vor dem Tor mehr zu. Da fielen dann auch die Tore. Und auch der eine oder andere Sieg stellte sich dann ein.

Erfolge bei der Skills Competition

Ein interessantes Nebenprogramm hatten sich die Organisatoren des Kids Cup ausgedacht. Bei der Skills Competition konnte die einzelnen Teams zeigen, was sie läuferisch und im Tor draufhatten. Hier zeichneten sich auffallend viele Mädchen von GirlsEishockey.de aus.

Zum Schluss lagen sich die Mädchen in den Armen. Anstrengende Tage hatten die Mädchen hinter sich. Doch sie hatten tolle Spiele erlebt, eine große Leistung gezeigt, vor allem jedoch alte Freundschaften erneuert und viele neue geschlossen.

Einen ganz herzlichen Dank an die Organisatoren des Kids Cup in Mannheim. Ihr habt Großes geleistet. Die Mühe hat sich gelohnt. Wir kommen gerne wieder. Und auch bei unseren Trainern, Betreuerinnen und Unterstützern wollen wir uns ganz herzlich bedanken.

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s