9. Two Generations Cup Devils Düsseldorf

Am 17.-18.3.2018 nahm eine U18 Mannschaft von GirlsEishockey.de an einem offiziellen Damenturnier in Düsseldorf teil. Es war ein Versuch, denn bisher hatten wir nur an Damenturnieren im Ausland teilgenommen. Am Start waren die Mannschaften aus Krefeld, Netphen, die Tilburg Trappers, die Mad Dogs Mannheim, die Löwen Frankfurt, der ESC Hügelsheim, die Düsseldorfer Devils und wir.

Nachdem alle offiziellen Hürden bewältigt waren und die Mannschaft feststand, kamen uns Verlegungen von Ligaspielen auf dieses Wochenende und die Erkältungswelle dazwischen. So starteten wir am ersten Tag mit 12+2 Spielerinnen in das Turnier. Die Augen der Krefelder Spielerinnen wurden groß, als sie sich beim ersten Bully einer „Mädchenmannschaft“ gegenüberstehen sahen. Dort liegt das Durchschnittsalter bei ca. 35 Jahren. Ist ihre älteste Spielerin doch immerhin 60+!!! Unsere Girls spielten locker auf und konnten dieses Spiel mit 7:1 für sich entscheiden.

team DÜ 2

Der nächste Gegner waren die Mad Dogs Mannheim, die es mit ihrer Bundesligaerfahrung den Mädchen nicht einfach machen wollten. Beide Seiten schenkten sich nichts und kämpften um jeden Zentimeter Eis. So trennte man sich nach dieser Partie mit 1:1. Das nächste Spiel gegen Netphen sollte entscheiden, ob man die Tabelle der Gruppe B als erster oder zweiter abschließen würde. Entweder wurde der Gegner unterschätzt oder es ließen langsam die Kräfte nach, aber dieses Spiel verloren die Girls unglücklich 0:1.

Am Sonntagmorgen mussten wir direkt zum ersten Spiel des Tages antreten. Mit Nina Kuriata, Pauline Gruchot (beide EC Bergkamen), sowie Angelina Lindenbeck, Joelle Sandmeier und Jule Klement (alle Kölner EC) fehlten 5 Spielerinnen, da sie mit ihren Vereinen noch Ligaspiele bestreiten mussten, dafür verstärkte uns am Sonntag noch Kim Stelljes (EC Langenhagen), die am Samstag noch ein Ligaspiel hatte. Daraus ergab sich die minimale Besetzung von 8+2 Spielerinnen. Im ersten Spiel ging es gegen die Tilburg Trappers und man musste sich erst an die härtere holländische Gangart gewöhnen. Auch hier war man über das junge Alter unserer Mannschaft erstaunt, aber mittlerweile hatten die Girls gezeigt, dass man sie in diesem Turnier nicht unterschätzen durfte. Dieses Spiel ging leider mit 3:2 verloren, denn in den letzten 5 Minuten schwanden doch merklich die Kräfte. Nun stand Tilburg im Halbfinale und wir mussten in die Platzierungsrunde. Umso schöner war es dann, auch mit diesem kleinen Kader, das Platzierungsspiel gegen Krefeld mit 3:2 zu gewinnen, so dass wir um Platz 5 spielen konnten.

Im letzten Turnierspiel trafen die Mädchen erneut auf die Eisflitzer aus Netphen. Hier gab es noch die „offene Rechnung“ vom Vortag zu begleichen. Die Mädchen gaben nochmal alles, jede kämpfte für jede und man gab keinen Zentimeter Eis her. So hieß der Endstand 4:0 für Girlseishockey. Damit belegte man den 5. Platz im Turnier.

team DÜ

Leider war bei der Siegerehrung nur noch die Mannschaftsleitung vertreten, da die Spielerinnen aufgrund einer teilweise doch sehr weiten Heimreise (Bayern, Hamburg, etc.) bereits auf dem Rückweg waren, denn am Montag wartete die Schule wieder. Der Preis der besten Nachwuchsspielerin des Turniers 2018 ging an eine Spielerin von GirlsEishockey.de: Herzlichen Glückwunsch Lola Liang !!!

Alle Mädchen waren sich am Sonntag einig, es hat wieder Spaß gemacht und das ist es was Eishockey machen soll: SPASS!

Folgende Spielerinnen waren dabei: Anahit Gazarian, Paula Weber, Nina Kuriata, Pauline Gruchot, Jule Klement, Vivien Wallner, Joelle Sandmeier, Angelina Lindenbeck, Aya Benaich, Kim Stelljes, Indra Brockmüller, Imke Worgall, Lola Liang, Kira Ballast, Schirin Stichel

Der Bericht stammt von Michaela Kuriata, die unsere Teilnahme organisiert hat.

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s