Ein erfolgreicher zweiter Tag in Tachov

Ein erfolgreicher Tag in Tachov, beim 9. Internationalen Damenturnier 2017, ist für das Team von Girlseinshockey.de zu Ende. Erfolgreich war er, denn unsere Mädels stemmen und behaupten sich als jüngste Mannschaft des Turniers mit Bravur gegen ältere Jahrgänge mit erfahreneren Spielerinnen in eingespielten Teams. Das Bild hier unten, sagt alles (mein Favorit von heute):

DSC07357

11:00 Uhr: Girlseishockey.de gegen OSC Berlin

Auf dem Programm stand heute vormittag um 11:00 Uhr die Partie gegen die Damen vom OSC Berlin. Nach dem defensiv geprägten Spiel vom ersten Spieltag, konnte das Team um Trainer Jürgen heute direkt einmal ihre offensiven Stärken auf das Eis bringen. Nach 6 Minuten Vorwärtsgang mußte die Torfrau aus Berlin hinter sich greifen, nachdem unsere Stürmerin Joelle einen Pass in den Slot zur Führung zum 1 zu 0 verwandeln konnte. Diese Führung konnte bis zum Ende des ersten Abschnitts gehalten werden; Mara, die für dieses Spiel als Goalie für unser Team zwischen den Pfosten stand, vereitelte jeden Versuch der Gegnerinnen, den Ausgleich zu erzielen. Im zweiten Spielabschnitt startete unser Team mit einem Überzahlspiel, doch konnte den Vorteil durch eine Spielerin mehr auf den Eis, leider nicht für sich nutzen. Glücklicherweise wollte dies dem Team aus Berlin bei den beiden Überzahlspielen, die sie in der 22. und der 28. Spielminute zugesprochen bekamen, auch nicht gelingen. Der Erhöhung des offensiven Drucks in den letzten 10 Spielminuten durch die Berliner Spielerinnen, stand eine hervorragende Offensivarbeit unseres Teams entgegen, so dass der Ausgleichstreffer für Berlin bis zum Schluss verhindert werden konnte. Auch mehrere Alleingänge und 1-auf-0-Situationen der gegnerischen Stürmerinnen brachten dem OSC Berlin nicht den ersehnten Torerfolg. Für die Berlinerinnen war Mara bis zur letzten Spielminute unüberwindbar.

Herzlichen Glückwunsch an das Team für dieses tolle Spiel und den Sieg!

16:00 Uhr: Girlseishockey.de gegen die Rainman Hockey Chicks A

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen die Rainman Hockey Chicks; eine „zusammengewürfelte“ Mannschaft aus Spielerinnen unterschiedlicher Nationen, mit jeder Menge Partyspass auf und neben dem Turnier (wenn man den Gerüchten glauben schenken darf) und laut Jürgen mit: „Locker 150 Jahren an Bundesliga-Erfahrung“ auf dem Eis ein imposanter Gegner. Schreckte dies unsere Mädel? Überhaupt nicht!

Wie im Spiel gegen Mannheim war die körperliche und spielerische Überlegenheit der Gegnerinnen von der ersten Minute an spür- und sichtbar. Trotzdem hielt unser Team tapfer dagegen (siehe Bild oben 🙂 ), doch leider dauerte es nur knapp 5 Minuten, bis den Chicks das 0 zu 1 gelingen konnte. Es entwickelte sich ein intensives und körperbetontes Spiel, mit einigen Strafzeiten auf beiden Seiten, das natürlich auch jede Menge guter Torchancen für beide Teams bot. In dieser Partie war diesmal Paula unser Rückhalt im Tor und konnte durch ihren hervorragenden Einsatz und ihre klasse Paraden das 0 zu 1 mit in den zweiten Spielabschnitt nehmen. Leider wurde sie dann in der 24 Spielminute ein zweites Mal überwunden, so dass die Chicks ihre Führung in ein 0 zu 2 erhöhen konnten. Daraufhin mobilisierten unsere Mädels noch einmal alle ihre Energie, drängten vehement nach vorne, so dass unsere Stürmerin Nina C. bereits kurz darauf, in der 25. Spielminute, den Anschlusstreffer zum 1 zu 2 erzielen konnte. Unsere Spielerinnen mussten und konnten dann noch eine weitere 2-Minuten-Strafzeit überstehen, bevor sie in der 34. Spielminute einen weiteren Treffer zum 1 zu 3 hinnehmen mussten. Und leider gelang den Chicks dann ganz kurz vor Spielende ein weiterer, für uns unglücklicher Treffer, der zum Endstand von 1 zu 4 führte. Unsere Girls haben sich indes nichts vorzuwerfen, sie spielen ein hervorragendes Turnier, haben jede Menge Spass auch neben dem Spielfeld, mischen das Turnier gehörig auf und senken den Altersdurchschnitt des Teilnehmer-innen-Felds sicherlich um mehrere Jahre. 🙂 🙂 🙂

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg an die Rainman Hockey Chicks A.

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s