Unser U10 Team beim Osterturnier Frankfurt

Vieles war für uns in den vergangenen Monaten neu, einfach deshalb weil unser Verein erst vor wenigen Monaten gegründet wurde. Inzwischen hat GirlsEishockey.de genügend Mitglieder, dass wir eigene Girls Teams in den Alterklassen U10, U12, U14 zu Turnieren melden können! Somit können wir interessierten Eishockey Nachwuchsspielerinnen ermöglichen, Erfahrungen in einem reinem Girls Team zu sammeln und sich mit anderen Mädels buchstäblich spielerisch zu vernetzen.

Es freut uns daher, dass wir zum Abschluss der Saison noch eine Einladung zur Teilnahme beim Osterturnier Frankfurt für die Alterklasse U10 erhalten haben. Folgende Mädels spielen am 25. und 26.3.2016 beim allerersten GirlsEishockey.de Team mit:

GK Enya-Emilia Benatelli 2007 Eisadler Dortmund
GK Hannah Sofie Loist 2007
GK Sara Zangl 2007 ERV Schweinfurt
Lara Bölz 2008 ESG Esslingen
Ronja Chilf 2008 EKU Mannheim
Marlene Dengel 2007 Ratinger Ice Aliens
Emma Di Berardo 2006 MERC Mannheim
Maria Gänsslen 2007 EC Hannover Indians
Fiona Haas 2007 EVD Jungfüchse
Samantha Keuchel 2007 EKU Mannheim
Lelia Mandraccia 2006 Hamburger SV
Daniela Maramosi 2008 EHC Waldkraiburg
Julia Maramosi 2006 EHC Waldkraiburg
Merle Amelie Müller 2008 HSV Hamburg
Olivia Neumann 2007 EC Ilmenau
Kathlyn Pump 2006 EHC Troisdorf
Anna Schifferdecker 2007 Heilbronner Jungfalken
Leena Vogt 2008 Löwen Frankfurt

Trainiert werden die Mädels von Sascha Onisor, als Betreuer ist Stefan Marmarosi mit dabei.

Viel Erfolg und Spaß an alle Teilnehmerinnen und Eltern!

Germany Selects U14 Vorbereitungsspiel erfolgreich

Zu einem Vorbereitungsspiel für das World Selects Invitational Turnier in Helsinki waren unsere Germany Selects Girls U14 (Kader) am 19.3.2016 in Mannheim gegen das Landesliga Frauenteam der Kurpfalz Ladies / Maddogs Mannheim eingeladen. Diese Vorbereitung glückte: Unsere Girls gewinnen das Spiel mit 6:1 (0:1, 3:0, 3:0), die Torschützen waren Nadine Schattner (4x), sowie Jule Schiefer und Pauline Gruchot.

selects mannheim

Angetreten ist das Team mit 12 + 1 Spielerinnen. Entschuldigt waren Sarah Kubiczek, sowie Nina Christof und Ronja Hark, die beide zur gleichen Zeit (als einzige weibliche Feldspielerinnen überhaupt) beim U13 Junglöwen Ländervergleichsturnier in Landshut waren, sowie Mara Pieterek, die noch ein Meisterschaftsspiel mit ihrem Stammverein zu absolvieren hatte.

Trainer Andreas Gruchot hat aus den Anwesenden zwei Sturmreihen und drei Verteidigungsreihen gebaut. Mit zunehmender Spielzeit lief der Puck immer besser, ohne andeuten zu wollen, dass er zu Beginn schlecht lief. Aber es war Nervosität nach dem frühen 0:1 (Alleingang) zu erkennen. Diese wurde nach und nach abgelegt. Gerade das 2. Drittel war von schönem Passspiel und guten Torabschlüssen geprägt. Im 3. Dritten haben die Select Girls nichts anbrennen lassen und die Führung weiter ausgebaut.

Gruchot resümiert: „Das Team hat die ihm gestellten Aufgaben wirklich ordentlich erfüllt und es waren immer wieder sehenswerte Spielzüge dabei. Auch die jüngeren Spielerinnen hatten großen Anteil an diesem Ergebnis und sind charakterstark aufgetreten. Schön war zu erkennen, dass da was zusammen wächst.“

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Kurpfalz Ladies / EKU Mannheim für die Spielzeit und die Trikots, die Unterstützung von Sascha Onisor, die Eltern, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, um dieses Spiel zu ermöglichen, den Support an der Bande und von der Tribüne und natürlich für den netten Abend danach!

Unsere Germany Selects Girls U14 für Helsinki

17 Spielerinnen unseres Vereins GirlsEishockey.de der Jahrgänge 2001 bis 2004 fiebern auf ein großes Event hin: Das World Selects Invitational (WSI) Girls U14 Turnier, das vom 26.4.-30.4.2016 in Helsinki ausgetragen wird.

An dem Turnier, zu dem u.a. nordamerikanische Girls Hockey Organisationen ihre Spitzenteams nach Europa entsenden, wird erstmalig ein Germany Selects Girls U14 Team teilnehmen, welches von GirlsEishockey.de als deutschem Partner des Veranstalters gestellt wird. Während die Teams aus USA und Kanada mit Spielerinnen der Jahrgänge 2003 und jünger antreten werden, wird den europäischen Select Teams erlaubt, 2002er und bis zu drei 2001er Spielerinnen einzusetzen, um dadurch den unterschiedlichen Leistungsstand tendenziell auszugleichen.

Unser Kader besteht aus Spielerinnen, die Erfahrung aus dem DEB U15 Frauenteam mitbringen und/oder sich beim 1. GirlsEishockey Camp qualifiziert haben.

GK Sofie Disl 2002 EC Bad Tölz
GK Mara Pieterek 2002 Neusser EV
Nina Christof 2003 ERV Schweinfurt
Alissa Fabian 2002 EV Königsbrunn
Pauline Gruchot 2003 Eisadler Dortmund
Ronja Hark 2003 ESV Kaufbeuren
Franziska Hirschberger 2003 VER Selb
Eleni Kitsaras 2003 EKU Mannheim
Julia Kohberg 2004 Iserlohner Eishockey Club
Sarah Kubiczek 2001 EC Bad Tölz
Alina Leveringhaus 2002 ESC Moskitos Essen
Ramona Sander 2002 EHC Neuwied
Nadine Schattner 2001 Augsburger EV
Jule Schiefer 2001 ERSC Ottobrunn
Svenja Voigt 2004 Kölner EC
Vivien Wallner 2003 EHC Bayreuth
Nele Wich 2002 VER Selb

Trainer ist Andreas Gruchot, der auch sportlicher Leiter unserer beiden GirlsEishockey Camps war. Betreut wird das Team von Thomas Christof.

Als Teamkapitänin wurde Jule Schiefer benannt, stellvertretende Kapitäninnen sind Nadine Schattner und Svenja Voigt.

Girls-Turnier am 2.4.2016 in Memmingen

Einladung vom Frauenteam der ECDC Memmingen Indians:

Liebe Eishockeyspielerinnen, Liebe Eltern von Eishockeyspielerinnen,

wir in Memmingen haben eine lange und große Tradition im deutschen Frauen‐Eishockey. Unsere Frauenmannschaft der ECDC Memmingen Indians spielt schon seit über 26 Jahren sehr erfolgreich in der DFEL (Deutschen Frauen‐Eishockey Liga). Vergangenes Wochenende hat unser Team erstmals den Titel „Deutscher Meister“ errungen.

Damit auch in Zukunft unsere Mädchen und Frauen ihrem Sport nachgehen können und Freude haben, möchten wir Mädchen die Möglichkeit bieten sich unter ihres Gleichen zu messen, sich gegenseitig zu unterstützen, kennenzulernen und Spaß zu haben. Für eine erfolgreiche Zukunft von Mädchen und Frauen im Eishockey.

Deshalb planen wir ein „reines“ Mädchenturnier (Jahrgang 2003 bis 2006) zu veranstalten und möchten alle interessierten Mädchen und euch Eltern zu diesem „Just for Girls Tournament“nach Memmingen einladen.

Wir haben uns dies folgendermaßen vorgestellt:

Jedes interessierte Mädchen meldet sich bei uns an mit: Jahrgang, Stammverein und Spielerposition. Anhand der Anzahl von Spielerinnen werden wir dann gemischte Teams innerhalb der Jahrgänge bilden und gegeneinander spielen. Vergleichbar mit einem „Learn‐to‐Play Turnier“.

Unterstützt wird unser freiwilliges Turnier vom Deutschen Eishockeybund (DEB) durch Frauen‐Bundesnachwuchstrainer Tommy Kettner. Für die jeweiligen Teams werden unsere aktuellen National‐ und Bundesligaspielerinnen der ECDC Memmingen Indians Frauenmannschaft als Trainer zur Verfügung stehen.

  • Termin: 2. April 2016
  • Treffpunkt: 12:00 Uhr
  • Ort: Eissporthalle Memmingen/Allgäu, Hühnerbergstraße 19, 87700 Memmingen
  • Turnier: 13:00 – ca. 17:00 Uhr
  • Mitzubringen: Komplette Eishockeyausrüstung, ausreichend Schläger, Sportbekleidung mit Laufschuhen, eigene Trinkflasche, Krankenversicherungskarte
  • Anmeldeschluss: 24. März 2016
  • Verpflegung: Obst und Getränke während des Turniers werden gestellt. Zum Abschluss des Turniers gibt es in unserer Stadiongaststätte „zum Puck“ ein gemeinsames Essen
  • Unkostenbeitrag: 10,‐ € (wird vor Turnierbeginn in bar eingesammelt)

Hier das Anmeldeformular und die komplette Einladung im PDF Format.