Ein Hockey-Girl kommt selten allein

Hervorgehoben

Zum 9. GirlsEishockey.de-Camp, dem 2. Wintercamp in Sonneberg, konnten wir gemeinsam mit dem EHV Sonneberg über 40 Mädchen in der kleinen Stadt begrüßen. Alle Betten waren voll und spätestens am Samstag auf dem Weg zur Turnhalle merkten auch die Sonneberger, dass sich in ihrer Stadt an diesem Wochenende ziemlich viele Hockey-Mädchen treffen, denn Anwohner und Autofahrer wurden fröhlich winkend gegrüßt.

4 Trainingseinheiten am Samstag, 2 On-Ice und 2 Off-Ice forderten die Mädchen schon am ersten Tag. Wie versprochen stand Power-Skating bei den Eis-Einheiten im Vordergrund. Trainer Daniel Marecek aus Ostrava verstärkte hierfür das Trainerteam um Rainer Knöppel (EHV-Sonneberg). Neben dem Training in der Eishalle lag der Schwerpunkt bei diesem Camp auch auf dem Hallentraining, um Bewegungskoordination, Körperspannung, Kraft und Beweglichkeit zu trainieren. Hierfür unterstützte uns der Volleyball-Verein und der Leichtathletik-Verein der Stadt Sonneberg und eine Trainerin für Rhythmische Sportgymnastik aus Ostrava.

Am Ende des ersten Tages waren alle ordentlich müde, aber rechtzeitig zur Pool-Party im Sonnebad haben die Girls nochmal alle Kräfte mobilisiert und hatten mit Rutsche, Musik und Schaumkanone richtig viel Spaß.

Gasttrainer ERICH Kühnhackl

Tag 2 begann wieder mit 90 Minuten auf dem Eis, gefolgt von einer Trainingseinheit in der Turnhalle. Der Höhepunkt des Camps war allerdings das letzte Eistraining, hierfür konnten wir Erich Kühnhackl aus Landshut auf dem Eis begrüßen. Er trainierte gemeinsam mit unserem Team die Mädchen und hatte dabei sichtlich Spaß. Am Ende des Trainings ließ es sich die Hockey-Legende nicht nehmen, kleine Geschenke an die besten Mädchen im Camp zu überreichen. Der Hauptpreis war ein signiertes Original-Trikot von seinem Sohn Tom. Und natürlich stand unser Überraschungsgast geduldig für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Kühnhackl mit seinem Kommen die Mädchen für 2 Tage harte Arbeit belohnt hat und sind uns sicher, dass Kinder, Eltern und Trainer diesen Moment als Motivation mit nach Hause nehmen. Hierfür nochmal vielen, vielen, vielen Dank an Herrn Kühnhackl und seine Stiftung!!!!!

Wir hoffen, die Mädchen haben das Wochenende ebenso genossen wie wir und sind auch alle wieder gut zu Hause angekommen. Dankeschön an alle Eltern, Kinder, Trainer und Helfer, an das Hotel Spielzeughotel, an das Sonnebad und den Volleyball-Verein, den Leichtathletik-Verein und an den Bürgermeister der Stadt Sonneberg, der die Schirmherrschaft für das Camp übernommen hat.

Bericht, Video und Fotos: Dani Hinkel

10. GirlsEishockey Camp in Füssen

Hervorgehoben

Hiermit möchte wir alle interessierten Mädchen ab 6 Jahren zu unserem jährlichen Girlscamp im Süden einladen.

Das Camp findet vom 17.08.-18.08.19 im Bundesleistungszentrum in Füssen statt

Auf die Mädels warten 6 Stunden Eistraining, Trockentraining und jede Menge Spaß miteinander.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 140 Euro und für Nicht-Mitglieder 160 Euro. Darin enthalten sind Vollverpflegung und eine Übernachtung zusammen mit anderen Spielerinnen in der Jugendherberge in Füssen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit das Camp ohne Übernachtung zu buchen, die Gebühr dafür beträgt dann für Mitglieder 110 Euro und für Nicht-Mitglieder 130 Euro und beinhaltet die Verpflegung während des Camps.

Für Geschwisterkinder gewähren wir einen Rabatt von 30 Euro.

Anmeldeschluss ist der 17.06.19. Bei Abmeldungen nach dem 17.06. wird eine Stornogebühr von 30 Euro fällig.

Anmeldungen ab sofort an tanja.schattner@girlseishockey.de

Wir freuen uns auf euch!

9. GirlsEishockey Camp in Sonneberg

Update, 18.2.2019: Mittlerweile ist die Veranstaltung vollständig ausgebucht. Daher können leider keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

Update, 29.1.2019: Es sind nur noch Anmeldungen ohne Übernachtungen möglich, da die für die Teilnehmerinnen reservierten Betten bereits alle belegt sind.  Weiter werden noch 2 Goalies gesucht, damit alle geplanten Stationen belegt werden können.


Update, 29.1.2019: Es sind nur noch Anmeldungen ohne Übernachtungen möglich, da die für die Teilnehmerinnen reservierten Betten bereits alle belegt sind.  Weiter werden noch 2 Goalies gesucht, damit alle geplanten Stationen belegt werden können.

Im März 2019 findet zum zweiten Mal ein GirlsEishockeyCamp in Sonneberg statt. Am Südrand des Thüringer Waldes warten auf euch zwei Tage voller Eis und Spaß!

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf Power Skating mit einem Gasttrainer der „Hockeyschule Ostrava“, Tschechien. Eine coole Gelegenheit, die eigene Schlittschuhtechnik zu verbessern!

Highlights:

  • Power Skating
  • 4 x Eistraining in alters- und leistungsorientierten Trainingsgruppen
  • Goalietraining
  • 3 x Athletiktraining
  • Poolparty im Sonnebad

Termin: Samstag 16.03.2019 bis Sonntag 17.03.2019. Anreise am Freitag ist möglich.

Die Mädchen übernachten gemeinsam im Spielzeughotel der Stadt Sonneberg (1 min Fußweg zur Eishalle). Hotel-Empfehlungen für die Übernachtungen der Eltern findest Du unten.

Geplanter Ablauf

Samstag 16.03.2018

  • ab 7.30 Treffpunkt an der Eishalle Sonneberg
  • 08.30 bis 10.00  Eistraining
  • 10.45 bis 11.45  Landtraining
  • 11.45 bis 13.30  Mittagessen und Freizeit
  • 13.30 bis 15.00  Eistraining
  • 15.45 bis 17.00  Landtraining
  • 17.00 bis 19.00  Abendessen und Freizeit
  • 19.00 bis 21.00  Badespaß im Sonnebad

Sonntag 17.03.2019

  • ab 7.00 Frühstück
  • 08.30 bis 10.00  Eistraining
  • 10.45 bis 11.45  Landtraining
  • 11.45 bis 13.30  Mittagessen und Freizeit
  • 13.30 bis 15.00  Eistraining
  • 15.00 Ende

Übersicht der Preise:

  • Freitag bis Sonntag: 155,00 € (175,00 € für Nicht-Mitglieder)
  • Samstag bis Sonntag: 135,00 € (155,00 € für Nicht-Mitglieder)
  • ohne Übernachtung: 115,00 € (135,00 € für Nicht-Mitglieder)
  • Geschwister-Rabatt: 30,00 €
  • Tagesanmeldung: 60,00 € (70,00 € für Nicht-Mitglieder)
  • Geschwister-Rabat: 15,00 € bei Tagesanmeldung
  • Storno-Gebühr 30,00 € bei Abmeldungen nach dem 28.2.2019

Zur Anmeldung bitte das Onlineformular ausfüllen. Im Anschluss (innerhalb von 10 Tagen) erhälst Du eine Rechnung von GirlsEishockey.de, die auch gleichzeitig Deine Teilnahmebstätigung ist.

Auch kurzfristige Anmeldungen sind nach freier Verfügbarkeit noch möglich. Fragen zum Camp per Email an osten@girlseishockey.de beantworten wir gerne.

Übernachtung Eltern

Die Eltern können in folgenden Hotels/Pensionen übernachten. Buchung und Bezahlung erfolgen in eigener Sache.

  1. Spielzeug-Hotel“ der Stadt Sonneberg (Buchungen der Teilnehmerinnen haben Vorrang)
  2. Hotel – Gasthof Waldblick“ in Sonneberg
  3. Hotel – Hütten Steinbach“ in Sonneberg

8. GirlsEishockey-Camp in Hamburg

Über 40 Mädchen im Alter von 6 bis 17 (eingeteilt in unterschiedliche Altersgruppen) kamen am ersten Septemberwochenende in Hamburg zusammen, um 2 Tage gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben!

Für viele war die Wiedersehensfreude groß, denn mittlerweile gibt es viele tolle Freundschaften unter den Mädchen, die sich den Sommer über nicht gesehen haben. Besonders schön waren auch die vielen Neuanmeldungen – immer mehr Mädchen finden den Weg zu Girlseishockey.

Weiterlesen

7. GirlsEishockey Camp in Füssen

Nachdem wir im Frühjahr leider keine passenden Eiszeiten gefunden haben, sind wir jetzt doch endlich fündig geworden. Wir veranstalten unser Camp jetzt einfach mal im Sommer.

Das Girls-Camp für Spielerinnen ab 6 Jahren findet vom 18.08-19.08.18 im Bundesleistungszentrum Füssen statt.

Wir haben 6 Stunden Eiszeit und bieten dazu noch Trockentraining und Theorie an.

Markus Rose (CO-Trainer vom diesjährigen  Frauen Eishockeymeister ECDC Memmingen und aktueller U14 Select-Trainer, Jan Koischwitz (Trainer U12 beim Augsburger EV und aktueller U18 Select-Trainer) und  4 Mädels vom aktuellen Deutschen Meister ECDC Memmingen, davon, falls keine DEB Massnahmen stattfinden, 2 Nationalspielerinnen, freuen sich auf eure Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 130 Euro für Mitglieder und 150 Euro für Nicht-Mitglieder. Darin enthalten sind Vollverpflegung und eine Übernachtung mit anderen Spielerinnen in der Jugendherberge in Füssen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit das Camp ohne Übernachtung zu buchen, die Gebühr dafür beträgt dann für Mitglieder 100 Euro und Nicht-Mitglieder 120 Euro und beinhaltet die Verpflegung  während des Camps.

Für Geschwisterkinder gewähren wir einen Rabatt von 30 Euro.

Anmeldeschluss ist der 16.06.18. Bei Abmeldungen nach dem 16.06 wird eine Stornogebühr in Höhe  von 30 Euro fällig.

Anmeldungen ab sofort unter  tanja.schattner@girlseishockey.de

Wir freuen uns auf euch!

Das war unser 5. GirlsEishockey-Camp in Hamburg

Am letzten Wochenende ( 9. & 10. September 2017) trafen sich 36 Mädchen der Jahrgänge 2002 – 2011 auf dem Eis der Volksbank Arena um zwei Camptage zu verbringen.
Gestartet wurde mit einer Eiszeit für Alle. Mit unserem Trainerteam (8 an der Zahl) ging es los. Von Schlittschuhtechnik bis Stickhandlig, sowie Torwarttraining war alles dabei.
Nach einer Pause ging es zum Trockentraining in die Turnhalle. Drauf folgte eine weitere Eiszeit, bei der vor allem die jüngsten Teilnehmerinnen schon etwas müde waren.

21433008_2003305969898639_1447895876370917508_n
Weiterlesen