„Eishockey News“ berichtet über GirlsEishockey.de

In einem sehr langen Beitrag haben die „Eishockey News“ in ihrer Ausgabe vom 23. Februar 2021 über unseren Verein GirlsEishockey.de berichtet. Eishockey ist eben kein Sport, der nur für Jungs etwas ist, sondern auch Mädchen anspricht.

Unsere neue Vorsitzende Bettina Pöhlmann hat sich dazu lange mit dem Redakteur der „Eishockey-News“ Sebastian Saradeth unterhalten. Der Wechsel an der Spitze unseres Vereins war selbstverständlich auch ein Thema im Gespräch. Doch unser scheidender Vorsitzender Thomas Christof, der den Verein im Jahr 2015 maßgeblich aus der Taufe gehoben hat, sichert gegenüber der Wochenzeitung zu, dass er unserem Verein auch weiterhin eng verbunden bleiben wird.

Eishockey als Mädchensport bekannter machen

Bettina will Eishockey als Mädchensport stärker ins Bewusstsein der örtlichen Vereine, der Verbände und der Öffentlichkeit rücken. Schließlich gebe es „viele Mädchen, die diesen Sport mit großer Begeisterung ausüben“, sagte Bettina. Dem können alle Eltern beipflichten, deren Töchter den schnellen Sport entdeckt haben.

Bettina will auch die örtlichen Vereine ermuntern, Mädchen in ihren Nachwuchsmannschaften zu fördern und Mädchenmannschaften zu nominieren. Schließlich ist GirlsEishockey.de auch in dieser Hinsicht ein Exotikum im deutschen Sport: Unser Verein ist ein der ganz wenigen Sportvereine, die nicht ortsgebunden sind, sondern in ganz Deutschland aktiv sind. Die Mädchen in unserem Verein spielen normalerweise in ihrem Heimatverein, meistens in Mannschaften, in denen Jungs in Überzahl sind.

Einen herzlichen Dank an den Autoren Sebastian Saradeth, der sich mit Liebe zum Detail und Einfühlungsvermögen mit dem Thema Eishockey für Mädchen befasst hat.

Ein Gedanke zu „„Eishockey News“ berichtet über GirlsEishockey.de

Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s